Zwickauer Automobiltag

August Horch Museum
August Horch Museum

26. August 2018, Domhof, Kornmarkt, Hauptmarkt

Legendäre Autos, bekannte Marken und wegweisende Innovationen zeichnen den Zwickauer Fahrzeugbau seit inzwischen mehr als 100 Jahren aus. Die Linkslenkung und der Frontantrieb bei Serienfahrzeugen sind ebenso untrennbar mit der traditionsreichen Automobilstadt verbunden wie Horch, Audi, DKW und die Auto Union. Zwickauer Fahrzeugbauer entwickelten und produzierten den legendären Trabant. Heute setzen die Volkswagen Sachsen GmbH, zahlreiche Zulieferbetriebe und die Westsächsische Hochschule Zwickau diese Erfolgsgeschichte fort. Am letzten Sonntag im August verwandelt sich das Stadtzentrum daher in einen automobilen Boulevard. Auf dem Hauptmarkt werden die Größen des Zwickauer Fahrzeugbaus aus 114 Jahren präsentiert.

Im Domhof glänzen Karossen der Vorkriegszeit. Vorbei an zahlreichen Trabants geht es bis zum Kornmarkt, wo VW und die Hochschule sich ganz den Entwicklungen und Produkten von heute und morgen widmen. Auf den Straßen und Plätzen sind aber auch Nutz- und Sonderfahrzeuge, Vertreter der Tuning und Motosportszene und manch weitere Rarität mit zwei, vier oder noch mehr Rädern zu finden. Old- und Youngtimerbesitzer sowie Clubs haben die Möglichkeit, sich mit ihrem Fahrzeug für diesen Event anzumelden. Gastronomische und kleine kulturelle Angebote runden den Tag im Herzen der 900 Jahre jungen Stadt ab.

Nicht nur Autofreaks und Oldtimerfans sollten sich diesen Termin fest vormerken!

Führung durch das Museum mit "August Horch"
Führung durch das Museum mit "August Horch"