Schützenverein lädt zum Fest am Samstag ein

Am Samstag, dem 6. Oktober lädt der 1. Zwickauer Schützenverein `90 e. V. ab 12 Uhr zu einem großen Schützenfest auf das Vereinsgelände ein. Zum Auftakt gibt es einen Schützenumzug durch die Vogelsiedlung. Um 14 Uhr findet die offizielle Eröffnung mit dem Fassbieranstich statt. Das Schützenfest ist der Beitrag des 1. Zwickauer Schützenvereins zum diesjährigen Stadtjubiläum „900 Jahre Zwickau“.

Anschließend kann man u. a. Kanonen-, Salut oder Böllerschützen und Mittelaltervereine in Aktion sehen. Sportlich messen kann man sich beim Kistenstapeln und mit dem Luftdrucksportgerät. Im Festzelt präsentieren sich die Schalmeienkapelle Reichenbach/Vogtl.  1960 e. V., das Tanzstudio Jeske, der  1. Selbstverteidigungsverein Zwickau e. V. sowie zwei Line-Dance-Gruppen. Für die musikalische Abendunterhaltung sorgt am Abend die Band „Grenzgänger“. Weiterhin erwartet die Besucher eine Ausstellung zur Historie des Zwickauer Schützenwesens. Auch ein Buch zu diesem Thema wird vorgestellt.

Informationen sind auf der Homepage des Vereins veröffentlicht. Das Gelände des Schützenvereins befindet sich in der Äußeren Dresdner Straße 23.