Druckfrische Plakatreihe "Original Zwickau" wirbt für Stadtjubiläum 2018

Die Stadt Zwickau informiert:

Was haben die Benzinsicherheitslampe, der Trabant, Robert Schumann, Max Pechstein und Gert Fröbe gemein? Richtig: Sie sind allesamt „Original Zwickau!“ und damit Teil einer nagelneuen Plakatreihe, die ab Montag im Stadtbild auftaucht. Die Idee zu dieser augenzwinkernden Werbeaktion stammt von der Firma ö_konzept Agentur für Werbung und Kommunikation GmbH & Co. KG.

Gleich in den heutigen Morgenstunden begann die Firma Comedia Concept mit der Plakatierung. Fotos der fünf Zwickauer Originale ergaben fünf Plakatmotive, die abwechselnd im Stadtbild erscheinen werden. Die A1-Plakate sind mit dem Logo des Stadtjubiläums 2018 versehen und somit ein unübersehbarer Hinweise auf das bevorstehende Festjahr „900 Jahre Zwickau“. Insgesamt wurden erst einmal 1000 A1-Plakate gedruckt, also je 200 Exemplare pro Motiv. Sollte diese Idee bei den Zwickauern und ihren Gästen gut ankommen, ist ein Nachdruck möglich.

Wer einen Blick auf das Zwigge-Quintett werfen will, kann das ab sofort im 1. Obergeschoss des Rathauses tun. Dort hängen die „Konterfeis“ der drei genannten Herren und der zwei weltbekannten Gegenstände, die allesamt aus Zwickau stammen, gleich an der Fläche neben dem Fahrstuhl.

Plakate "Fünf Zwickauer Originale" im Rathaus Zwickau