Großes Feuerwerk und beeindruckende Lasershow – Zwickau startet mit Silvesterparty ins Festjahr

Rund 3.100 Besucher feierten beim Alten Gasometer den Jahreswechsel und starteten damit in das Festjahr „900 Jahre Zwickau“. „Ein spektakulärer Auftakt ins Jubiläumsjahr, den die Gäste so schnell nicht mehr vergessen werden.“, schätzt Monique Riemenschneider ein, Marketing-Verantwortliche der Kultour Z.

Für die „Nacht der Nächte hatte das städtische Unternehmen einiges aufgeboten: Familien-Silvester von 18 bis 20.30 Uhr mit Stockbrotgrillen, Clown, Lampionumzug, Kinderschminken und zum Abschluss ein Kinderfeuerwerk. Danach läutete Moderator Daniel Pavel den zweiten Teil der „Nacht der Nächte“ ein, in dem „Jolly Jumper“ für ausgelassene Stimmung sorgte. Den Höhepunkt bildete um kurz vor Mitternacht eine eigens anlässlich „900 Jahre Zwickau“ inszenierte Multivisionsshow mit anschließendem atemberaubenden Feuerwerk, welches so in Zwickau wohl noch nicht zu sehen war.

 

Foto: pro picture/ Ralph Köhler

Mit der "Nacht der Nächte" startete Zwickau offiziell in das Festjahr.
Auf der Bühne sorgten DJ Daniel Pavel und die Jolly Jumpers für Stimmung.
So ein Feuerwerk hat Zwickau wohl noch selten erlebt.