Neues Thema beim 900 Jahre-Fotowettbewerb: „Das gibt’s nur hier“ - Januarsieger stehen fest

Januarsieger stehen fest

„Das gibt’s nur hier“ lautet das Thema des Fotowettbewerbs zum Stadtjubiläum im Monat März. Hobby- und Profifotografen sowie „Gelegenheitsknipser“ können bis einschließlich Samstag, dem 31. März 2018 ihre zu diesem Motto passenden Bilder unter www.900jahre-zwickau.de/fotowettbewerb hochladen. Der von der unabhängigen Jury ausgewählte Sieger des Monats erhält einen großen Zwickauer Festvogel.

Inzwischen stehen auch die Preisträger des Monats Januar fest, als es um „Aller Anfang ist schwer“ ging. Die Jury am meisten überzeugte Ralph Kerzig (47) aus Zwickau, der mit seinem Beitrag Schloss Osterstein auf besondere Weise darstellt. Das über Facebook durchgeführte Publikumsvoting entschied die 28-jährige Julia Bogenschneider aus Werdau für sich. Beide nehmen nun an der Verlosung des Jahrespreises teil. Ihre Bilder werden außerdem, gemeinsam mit den Beiträgen der weiteren Sieger, Anfang 2019 in einer Ausstellung im Rathaus präsentiert.

Die Teilnahmebedingungen und die Themen des virtuellen Fotowettbewerbs sind unter www.900jahre-zwickau.de zu finden. Voraussetzung bei der Teilnahme ist, dass die Fotos in dem jeweiligen Monat entstanden sind und sich die Fotografen mit dem jeweiligen Thema auseinandersetzen. Bei Minderjährigen ist die Zustimmung der Eltern erforderlich. Jeder Teilnehmer darf pro Monat ein Foto (nur JPEG/JPG, max. 2 MB) einreichen. Beiträge in diesem Monat müssen bis spätestens 31. März, 23.59 Uhr hochgeladen werden. Im Januar waren 40 Fotos eingesandt worden, im Februar 34.

Dieses Foto überzeugte die Jury am meisten - eingesandt von Ralph Kerzig.
Link zur großen Version des Bildes
Entschied das Publikumsvoting für sich - das Bild von Julia Bogenschneider.
Link zur großen Version des Bildes