Was gibt es nur hier?

Bis einschließlich Samstag können Beiträge für den Fotowettbewerb zum Stadtjubiläum eingereicht werden

Viele Dinge gibt es nur in Zwickau: Das Kornhaus, das August Horch Museum oder die Priesterhäuser zum Beispiel, das Muldeparadies und den Schwanenteich, den FSV oder den BSV Zwickau und viele andere Denkmale, Personen, Vereine und Gegebenheiten. Entsprechende Fotos können bis einschließlich Samstag, dem 31. März 2018 unter www.900jahre-zwickau.de hochgeladen werden. „Das gibt’s nur hier“ ist das Thema des Fotowettbewerbs zu „900 Jahre Zwickau“ im Monat März.

Dem von einer Jury ermittelten Gewinner winkt ein großer Zwickauer Festvogel. Außerdem werden das Siegerbild ebenso wie die im Publikumsvoting ermittelten Beiträge Anfang 2019 in einer Sonderausstellung im Rathaus präsentiert. Beide nehmen an der Verlosung des Jahrespreises statt.

Die Teilnahmebedingungen des in diesem Jahr stattfindenden virtuellen Fotowettbewerbs mit den monatlich wechselnden Themen sind ebenfalls unter www.900jahre-zwickau.de zu finden. Jeder Teilnehmer darf pro Monat ein Foto einreichen. Die Dateien sollten maximal 2 MB haben.