Mit Bus und Bahn zur Festwoche

Die Städtischen Verkehrsbetriebe (SVZ), der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) sowie die Vogtlandbahn und der Verkehrsverbund Vogtland verstärken zur Festwoche ihr Fahrplanangebot - insbesondere in den Abendstunden, wenn das Festival of Lights stattfindet.

In der Festwoche, einschließlich der Museumsnacht (1. bis 5. Mai 2018), verstärkt die SVZ insbesondere im Abendverkehr auf ihren Hauptlinien 3, 4, 10/20 den Verkehr auf einen 15-Minutentakt bis Betriebsschluss. Der letzte Anschluss am Neumarkt zwischen den Linien ist für 0.15 Uhr vorgesehen. Alle Infos unter www.nahverkehr-zwickau.de.

Der VMS setzt zum Festival of Lights zusätzliche Busse ein, damit die Besucher aus dem Zwickauer Umland bis ca. 21 Uhr die Innenstadt erreichen und zwischen 23 Uhr und 1 Uhr wieder zurückfahren können. Es gilt der VMS-Tarif. Ausführliche Informationen sind auf www.vms.de zu finden.

Nutzen Sie die Anreise mit der Vogtlandbahn, die sie mitten ins Zentrum und unmittelbar an den Startpunkt der Lichtroute des Festivals of Lights bringt. Die zusätzlichen Verbindungen sind unter www.vogtlandbahn.de aufgeführt.

Park & Ride

  • Parkplatz ehemals Möbel Werner, Schubertstraße 9, 08058 Zwickau, mit Straßenbahnanschluss: Pölbitz (Endhaltestelle)
  • Parkplätze Eckersbach E5, unterhalb des Stadions, Straßenbahnanschluss: Haltestelle Mitte oder Astronomenweg
  • Parkplatz Planitzer Straße, Straßenbahnanschluss: Haltestelle Reuterweg